MBI Research Stahlprognose - Deutscher Stahlmarkt 2022

Sie wollen wissen:

  • Verliert die wirtschaftliche Erholung an Dynamik oder führen Entspannungen in der Lieferkette zu Nachholeffekten?
  • Wie entwickelt sich die Wirtschaft und Politik in China? Sind die aktuellen Maßnahmen zur CO2-Minimierung ein Vorgeschmack auf weitere Produktionsdrosselungen in 2022?
  • Bleiben die Stahlpreise auf hohem Niveau oder kann mit rückläufigen Preisen gerechnet werden?
  • Wie reagieren die Stahlproduzenten auf eine nachlassende Nachfrage? Schwindet die Verhandlungsmacht?
  • Rückt die Kostenseite der Vorprodukte zur Stahlproduktion wieder vermehrt in den Fokus der Preisfindung?
 Sichern Sie sich jetzt die Antworten in der "MBI Research Stahlprognose: Deutscher Stahlmarkt 2022",
 die Sie ab sofort zum Preis von 499,- €* vorbestellen können (VÖ: 25.11.2021):


Ihre Wettbewerbsvorteile für 2022:   

  • Planungssicherheit für Ihre Einkaufsentscheidungen in 2022
  • Reduzierung von Unsicherheiten und Risikominderung für ein sorgenfreies Geschäftsjahr
  • Bessere Einschätzung der Marktlage und somit optimale Entscheidungsbasis
  • Expertenmeinungen bilden den Rückhalt Ihrer Entscheidungen
  • Hintergrundwissen, mit dem Sie Kosten einsparen

*Alle genannten Preise verstehen sich in Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Das Weiterverbreitungsrecht ist in den Preisen nicht enthalten.

Die Konditionen für Mehrfachnutzung, Intranet- oder E-Mail-Verteilung erhalten Sie auf Anfrage.

Es gelten unsere AGB, welche HIER einsehbar sind.


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie möchten keine Neuigkeiten mehr verpassen, zu unseren Veranstaltungen oder Informationsdienstleistungen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und wählen Sie die für Sie relevanten Branchen:

  • Stahl
  • NE-Metalle
  • Energie
  • Agrar | Ernährung
  • Kunststoffe
  • Einkauf
  • Europa | Außenhandel | Zoll
  • E-Mobility | H2-Mobility

Weitere Plattformen der MBI Infosource