16.09.2020 - Mongolei/Neuer Finanzierungsplan für Oyu Tolgoi vorgelegt

Rio Tinto und Turquoise Hill Resources haben eine Absichtserklärung zur Bereitstellung von neuen Finanzmitteln für das mongolische Kupferprojekt Oyu Tolgoi unterzeichnet. Mit Hilfe der Gelder soll die Fertigstellung des Untertageprojektes der Kupfermine Oyu Tolgoi in der Mongolei vorangetrieben werden. Man werde die Rückzahlung der Hauptschulden im Rahmen der bestehenden Projektfinanzierungsvereinbarungen umstrukturieren, damit diese besser mit den überarbeiteten Minenplänen übereinstimmen, so RioTinto. Dazu sollen bis zu 500 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Krediten von internationalen Finanziers aufgebracht werden.

MBI/DJN/crb/16.9.2020

Weitere Plattformen der MBI Infosource