29.06.2020 - Post-EEG/Ostwind und EWZ Zürich vereinbaren Kooperation

Der Windkraftprojektierer Ostwind und das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) haben eine Kooperationsvereinbarung über eine langfristige Zusammenarbeit unterzeichnet. Die Partnerschaft sei vor allem für die Phase nach Auslaufen der festen EEG-Vergütung in Europa entwickelt worden, teilte die Ostwind-Gruppe mit. "Wir haben gemeinsam Lösungen für die Energiezukunft entwickelt, um die Finanzierung und Realisierung von Windprojekten auch in einer Post-EEG-Ära zu ermöglichen", sagte Ostwind-Vorständin Gisela Wendling-Lenz. Die Kooperation sei darauf angelegt, Windprojekte gemeinsam erfolgreich zu betreiben.

MBI/aul/29.6.2020

Weitere Plattformen der MBI Infosource