13.02.2020 - Smart Meter/Stromnetz Hamburg startet Rollout

Stromnetz Hamburg beginnt mit dem verpflichtenden Rollout intelligenter Messsysteme (Smart Meter) in der Hansestadt. Zunächst sollen bis zu 1.000 Smart Meter in einer Pilotphase installiert werden, teilte der zuständige Messstellenbetreiber für Hamburg mit. Später will der Netzbetreiber in die Massen-Rollout-Phase einsteigen. Mit der Zertifizierung von drei Smart Meter Gateways und der Markterklärung Ende Januar durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) fiel der Startschuss für den bundesweiten Rollout.



"Bevor unsere Kunden die neuen Geräte erhalten, unterziehen wir sie in unserem Labor ausführlichen Tests", sagte Thomas Volk, Geschäftsführer Stromnetz Hamburg. "Mithilfe digitaler Messdaten und automatisierter Prozessabläufe sind wir in der Lage, unserer Verantwortung zur Digitalisierung der Energiewende gerecht zu werden", so Volk weiter. In Hamburg sollen rund 100.000 Kunden mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch von mehr als 6.000 Kilowattstunden pro Jahr ein intelligentes Messsystem erhalten, kündigte der Netzbetreiber an.

MBI/aul/13.2.2020

Weitere Plattformen der MBI Infosource