14.09.2020 - Netzstabilität/Enel kooperiert mit israelischem Partner

Der italienische Energiekonzern Enel kooperiert mit dem israelischen Staatsunternehmen Israel Electric Corporation im Infrastruktur- und Netzgeschäft. Die strategische Kooperation konzentriere sich auf die Verbesserung der Netzstabilität, den Übergang zu erneuerbaren Energien und den Schutz kritischer Infrastruktur vor Cyber-Angriffen, teilte das Unternehmen mit. Die Zusammenarbeit werde über Infralab getätigt, ein Gemeinschaftsunternehmen der Enel SpA und des israelischen Bau- und Infrastrukturkonzerns Shikun & Binui Ltd. In Infralab seien mehr als 15 Start-Ups gebündelt.





MBI/DJN/aul/14.9.2020

Weitere Plattformen der MBI Infosource