09.09.2020 - Transport/Sinotrans mit erster Zugverbindung von Duisburg nach Chenzen

Die chinesische Sinotrans, die Logistikdivision der China Merchants Group (CMG), hat ihre erste eigene Zugverbindung zwischen Shenzhen und Duisburg gestartet. Somit besteht ein neues Angebot für den Güterverkehr zwischen China und Europa. Die Partnerschaft wurde zwischen dem Duisport-Vorstandsvorsitzenden Erich Staake und Sinotrans-Vorstandsvorsitzenden Guanpeng Li vereinbart. Bis zu 60 Züge verkehren nun wöchentlich zwischen Duisburg und verschiedenen Destinationen in China, teilte Duisport mit.

Die Eröffnung sei von wesentlicher Bedeutung für die Sicherstellung der durchgängigen Lieferketten zwischen China und Europa, sagte Guangpeng Li, Vorstandschef von Sinotrans.

MBI/emv/9.9.2020

Weitere Plattformen der MBI Infosource