22.02.2021 - Wasserrahmenrichtlinie/EU genehmigt Beihilfen an bayerische Landwirte

Die EU-Kommission hat am Montag eine staatliche Beihilfe von rund 30 Millionen Euro an bayerische Landwirte genehmigt. Diese hatten Einkommensverluste und zusätzliche Kosten, um die Ziele der europäischen Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen. Die Beihilfen sollen an sehr kleine sowie kleine- und mittlere Unternehmen (KMU) vergeben werden, die hauptsächlich in der landwirtschaftlichen Produktion in Bayern tätig sind. Betroffen sind laut Kommission über 1.000 Landwirte, die bis zum 31. Dezember 2025 die Fördergelder erhalten sollen.

MBI/aul/22.2.2021

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie möchten keine Neuigkeiten mehr verpassen, zu unseren Veranstaltungen oder Informationsdienstleistungen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und wählen Sie die für Sie relevanten Branchen:

  • Stahl
  • NE-Metalle
  • Energie
  • Agrar | Ernährung
  • Kunststoffe
  • Einkauf
  • Europa | Außenhandel | Zoll
  • E-Mobility | H2-Mobility

Weitere Plattformen der MBI Infosource