13.01.2020 - Pflanzenschutzmittel: ZG Raiffeisen erhebt Einspruch gegen Bußgeldbescheid

Die ZG Raiffeisen eG wird gegen einen Bußgeldbescheid des Bundeskartellamtes Einspruch einlegen. Die genossenschaftliche Unternehmensgruppe mit Sitz in Karlsruhe vertritt eigenen Angaben von Montag zufolge "eine andere Rechtsauffassung als das Bundeskartellamt". Dieses hat wie berichtet wegen kartellrechtswidriger Verhaltensweisen beim Verkauf von Pflanzenschutzmitteln Bußgelder gegen mehrere Agrarhandelsunternehmen verhängt.

MBI/12/13.1.2020

Weitere Plattformen der MBI Infosource