05.01.2018 - Finnland: Outokumpu investiert in Aubau von Chrombergwerk

Finnlands Bergbaubranche profitiert von den global stabilen Rohstoffpreisen. Fünf Bergbauprojekte sind konkret in Vorbereitung, darunter die Erschließung der Lithium-Vorkommen in Kaustinen für 170 Millionen Euro durch das Unternehmen Keliber und die Erschließung einer Silbermine durch Sotkamo Silver AB. Auch der finnische Edelstahlkonzern Outokumpu investiert bis 2020 rund 250 Millionen Euro in den Ausbau des Chrombergwerks in Kemi. Auch die Terrafame Mining Company, die unter anderem wegen Umweltskandalen in die Schlagzeilen kam, möchte in der Mine Terrafame nach einer Neuausrichtung Kobalt und Nickel fördern sowie Uran gewinnen. Weitere Projekte sind in der Planung oder noch in der Schwebe.

MBI/gtai/emv/5.1.2018

Weitere Plattformen der MBI Infosource