12.06.2018 - Solarkraftwerk in Texas/E.ON treibt Großprojekt voran

Der Energieversorger E.ON will im US-Bundesstaat Texas ein großes Solarkraftwerk bauen. Mit einer Leistung von 100 Megawatt (MW) soll es auf einer Fläche von 550 Fußballfeldern entstehen, wie das Unternehmen mitteilte. Das Sonnenkraftwerk wird den Planungen zufolge ab 2020 Strom liefern. Die Essener machten keine Angaben zu den veranschlagten Investitionen. Die Hälfte des zu erzeugenden Stromes sei bereits an einen anderen Energieerzeuger für die Dauer von 20 Jahren verkauft.

E.ON hat in den USA nach eigenen Angaben mehr als 3.600 MW Solar- und Windenergieprojekte sowie Batteriespeicher entwickelt und gebaut. Weitere Projekte seien in Vorbereitung. Durch die mit RWE beschlossene Neuordnung der deutschen Energiebranche wird die Grünstromsparte des Konzerns an den bisherigen Rivalen gehen.

MBI/DJN/cdg/12.6.2018

Weitere Plattformen der MBI Infosource