13.08.2019 - ICE/Rohöl nach Entspannungssignalen sehr fest

Mit einem Satz über die Schwelle von 60 US-Dollar je Barrel hat Rohöl der Sorte Brent auf die Nachricht reagiert, dass China und die USA sich wieder an den Verhandlungstisch setzen wollen, um über ihren Handelskonflikt zu reden. Die nächste Gesprächsrunde soll in zwei Wochen stattfinden. Zudem wurden konsumnahe Warengruppen in erheblichem Umfang bis zum 15. Dezember von den Einfuhrzöllen der USA ausgenommen. Die am Nachmittag eintreffenden Nachrichten führten zu einem Umschwung an den Aktien- und Commoditiesmärkten. Bis gegen 16.43 Uhr legte Oktober-Brent 2,08 auf 60,65 Dollar je Barrel zu. September-Gasöl erhöhte sich um 17,25 auf 574,25 Dollar je Tonne.

MBI/cdg/13.8.2019

Weitere Plattformen der MBI Infosource