12.04.2018 - ICE/Brent gibt Gewinne teilweise wieder ab

Rohöl der Sorte Brent hat seine Gewinne vom Vortag am Donnerstag teilweise wieder abgegeben. Angesichts der geopolitischen Spannungen bleibe eine Risikoprämie in den Preisen enthalten, erklärte ein Händler. Der Markt behalte die Situation in Syrien im Blick, habe aber nach Veröffentlichung der Opec-Monatsdaten nachgegeben. Demnach ist zwar die Ölproduktion der Opec-Länder im März gefallen, gleichzeitig sind aber die weltweiten Lagerbestände gestiegen, da die Produktion der Nicht-Opec-Länder zugelegt hat. Dies trifft vor allem auf die Shale-Öl-Produktion der USA zu.

Bis gegen 17 Uhr verlor Juni-Brent 0,60 auf 71,46 US-Dollar je Barrel. Juni-Gasöl gab um 8,50 auf 630,25 US-Dollar je Tonne nach.

MBI/DJN/map/12.4.2018

Weitere Plattformen der MBI Infosource