11.06.2019 - Day-ahead-Auktion/Ursache für Probleme ist identifiziert

Am Freitag ist es an der Stromspotbörse Epex Spot zu Verzögerungen bei der Day-ahead-Auktion für den östereichischen, deutschen, französischen, britischen (GB2) und niederländischen Markt gekommen. Wie die Börse mitteilte, wurden diese Märkte aus der europäischen Marktkopplung herausgenommen. Die Ergebnisse der Auktionen für die lokalen Märkte wurden erst um 15.42 Uhr publiziert. Die technische Ursache des Vorfalls sei identifiziert worden, so die Börse. Dieser werde nun gründlich untesucht, um sicherzustellen, dass alle möglichen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, um seine Wiederholung zu verhindern.

MBI/cdg/11.6.2019

Weitere Plattformen der MBI Infosource