06.02.2019 - API-Daten/Lageraufbau bei Öl und Benzin in den USA

Die Ölvorräte in den USA sind laut dem American Petroleum Institute (API) in der vergangenen Woche um 2,5 Millionen Barrel gestiegen. Wie es aus informierten Kreisen weiter heißt, stieg auch der Lagerbestand an Benzin um 1,7 Millionen Barrel, während sich der Zuwachs bei Destillaten auf 1,1 Millionen Barrel summierte.

Für die Bekanntgabe der offiziellen Lagerbestandsdaten durch die Energy Information Administration am Mittwochnachmittag wird durchschnittlich ein Anstieg der Ölbestände um 3,7 Millionen Barrel erwartet, wie S&P Global Platts aus Analystenbefragungen ermittelt hat. Für Benzin und Destillate lautet die Prognose auf eine Zunahme um jeweils 1,7 Millionen Barrel.

MBI/DJN/map/6.2.2019

Weitere Plattformen der MBI Infosource