12.06.2019 - Direktvermarktung/Axpo schließt PPA für schwedischen Windpark ab

Der Schweizer Energiekonzern Axpo hat einen weiteren langfristigen Stromabnahmevertrag für Windstrom aus Schweden abgeschlossen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, soll der Strom aus dem Windpark Hornamossen in der Region Jönköping mit einer Leistung von 43 Megawatt künftig vermarktet werden. Der Windpark soll im vierten Quartal 2020 ans Netz gehen. Axpo Nordic unterzeichnete das so genannten Power Purchase Agreement (PPA) mit der britischen Green Investment Group, die den Windpark von OX2 kürzlich erworben hat.

MBI/jcl/aul/12.6.2019

Weitere Plattformen der MBI Infosource