03.01.2018 - Bundesnetzagentur/Solarzubau sinkt im November auf 116 MW

Der Ausbau von geförderten Solaranlagen in Deutschland setzt sich kontinuierlich fort. So lag der Zubau im November 2017 mit 116 Megawatt (MW) etwas unter dem Oktober-Wert von 150 Megawatt, wie aus aktuellen Daten der Bundesnetzagentur hervorgeht. Im September vergangenen Jahres hatte der Solarzubau bei 117 MW gelegen nach 162 MW im August. Ende November 2017 belief sich die installierte Gesamtleistung an Solaranlagen auf 42.824 MW.

MBI/aul/3.1.2018

Weitere Plattformen der MBI Infosource