01.11.2018 - 57 Megawatt/Nordex erhält Auftrag aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Windkraftanlagenhersteller Nordex hat sich einen Auftrag über insgesamt 57,6 Megawatt (MW) für ein Windpark-Cluster in Mecklenburg-Vorpommern gesichert. Der Windpark "Hoort" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Windparkentwicklers Loscon und der mea Energieagentur Mecklenburg-Vorpommern, einer Tochter des kommunalen Energieversorgers Wemag. Nordex liefert nach eigenen Angaben 16 Anlagen vom Typ N117/3600, davon zehn an Loscon und sechs an mea. Der Auftrag beinhaltet darüber hinaus jeweils Service-Verträge mit einer Laufzeit von 15 Jahren und einer Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.



"Hoort" wird laut Nordex mit 57,6 MW installierter Nennleistung das zurzeit größte im Bau befindliche Windfeld in Mecklenburg-Vorpommern sein. Der Baubeginn ist für Ende dieses Jahres und die Errichtung der Anlagen für Sommer 2019 vorgesehen.

MBI/DJN/aul/1.11.2018

Weitere Plattformen der MBI Infosource