12.02.2019 - Cloudbasierte Plattform/E.ON steigt bei US-Softwareunternehmen Vinli ein

Der Düsseldorfer Energiekonzern E.ON beteiligt sich an dem US-amerikanischen Softwareunternehmen Vinli. Das Start-up aus Dallas betreibt eine cloudbasierte Plattform - die weltweit erste dieser Art, wie E.ON mitteilte, für Autos, die mit dem Internet vernetzt sind. Mit dem Investment will E.ON nach eigener Aussage seine Expertise im Bereich Big Data und Advanced Analytics stärken, wobei Ereignisse und Verhaltensweisen von Algorithmen vorhergesagt werden.



MBI/jcl/aul/5.2.2019

Weitere Plattformen der MBI Infosource