27.10.2017 - Bosch erhält Deutschen Logistik-Preis

Bosch hat den Deutschen Logistik-Preis 2017 erhalten. "Statt nur einzelne Supply-Chain-Segmente zu optimieren, hat die Logistik bei Bosch innerhalb von vier Jahren einen grundlegenden Veränderungsprozess durchlaufen", teilte die Bundesvereinigung Logistik (BVL) mit, die den Preis im Rahmen des 34. Deutschen Logistik-Kongresses in Berlin verliehen hat. Einen Schwerpunkt habe das Unternehmen auf die Vernetzung über das Internet der Dinge gelegt, bei dem Bosch eine Vorreiterrolle spiele. "Durch den umfangreichen Veränderungsprozess hat Bosch die Logistikkosten um weltweit rund 15 Prozent gesenkt", sagte Andreas Reutter, Mitglied der Geschäftsleitung des Zentralbereichs Einkauf und Logistik bei Bosch. Der Deutsche Logistik-Preis wird seit 1984 von der BVL vergeben. Preisträger im Vorjahr war der Landmaschinenhersteller AGCO.

Weitere Plattformen der MBI Infosource